Neuerscheinung: Mercator-Vorlesungen von Frank Lestringant

Unter dem Titel: Die Erfindung des Raums. Kartographie, Fiktion und Alterität in der Literatur der Renaissance (hg. v. Jörg Dünne)
sind im März 2012 beim transcript Verlag in deutscher Übersetzung aktuelle Forschungsbeiträge sowie insbesondere die Vorträge erschienen, die der französische Renaissanceforscher Frank Lestringant im Sommer 2010 im Rahmen seiner Gastprofessur in Erfurt gehalten hat. (vgl. nähere Informationen).

 


© dispositio